De Argeloze (Der Naive)

 
 
 
 

Kammeroper in drei Akten
nach eine Geschichte von Voltaire
Themen: Zusammenstoß zwischen und Integration von Kulturen und Religionen, Korruption, Self-sacrifice
und natürlich Liebe

 
 
 

In dieser Oper haben die Instrumente nicht nur eine begleitende, sondern auch eine gleichwertige Rolle wie die Singstimme. Andererseits wird von Instrumentalisten das gleiche Nivo qua Zusammenspiel erwartet als bei die Sänger (wie üblich in Kammermusik). Im Zsenenbild sind die Musiker auf der Bühne und spielen wenn nötig aktiv mit in der Handlung. Der Leier (ein Instrument daß durch die Zeit sowohl von der Kirche hereingezogen wie verbannt wurde) hat einen symbolischen Funktion zum Unschuld von Argeloos. Auch er wird von der Kirche hineingezogen und verpasst. Die Besatzung dieser Opern ist relativ niedrig gehalten wegen Kostenschränkung. Es ist kein Chor benötigt: die auf der Bühne anwesende Sänger formen wenn nötig das Chor. Die musikalische Fassung versucht die Geschichte Voltaires zu unterschreiben und zu verstärken; der Integration in eine neue Kultur ist einen der wichtigen Linien in diesem Musikspiel.

 
 

Erster Akt

Auf dem Strand

Eine Landschaft mit Dünen, gerade sichtbar sind die Türme eines Klosters, im Vordergrund das Strand, zwischen die Dünen geht ein Pfad zum Kloster.


Introductie

Terzet: Ontmoeting op het strand

Argeloos spoelt aan op het strand en ontmoet daar de heer Kerkeboon en diens zuster.

Terzet II

Nach einige Verwirrungen laden sie ihn aus mit ihnen zu gehen.

Tussenspel, Octet der Vragenstellers

Es kommen noch einige Personen dazu die nichts damit zu tun haben aber die alle ihre eigene Meinung über Argeloos haben.

Tussenspel, Octet der Vragen

Auch da ist Fräulein Sintliefs, ein sehr gut erzogenes Mädchen. Alle reden durcheinander, bis Argeloos Ordnung macht.

Aria van Sintliefs

Fräulein Sintliefs singt ihre Bewunderung für den schönen Fremden.

Octet III

Argeloos sieht das Mädchen und ist gleich verloren.

Terzet der Fanatici

Die andere Anwesenden führen ein Disput über die Glaube Argeloos'.

Octet IV, Tussenspel

Doopscène

Argeloos entscheidet sich taufen zu lassen und ist nicht länger "Heide" und damit ein bisschen weniger Naiv.

Terzet III

Argeloos bleibt am Strand. Zwei französische Soldaten kommen an, gefolgt von einem Engländer und von zwei englischen Soldaten.

Kwartet van de toekijkende soldaten

Auf sich Selbst schlägt Argeloos die Engländer, besungen durch den zuschauenden französischen Soldaten.

Terzet IV

Die Kerkeboons erscheinen wieder und erkennen Argeloos als Nachkomme ihres Verwandten, der nach Amerika gegangen war. So ist Argeloos jetzt ein entferntes Verwandtes des Kerkeboons.

Ariaatje van Vreugde van Argeloos

Argeloos singt eine Arie der Freude, in der er von seiner Liebe für Sintliefs bezeugt.

De ontvoering van Sintliefs

Alle andere erscheinen auch wieder, und der Gerichtsvollzieher erklärt, dass seinem Sohn Sintliefs bereits versprochen wurde. Der Gerichtsvollzieher entführt Sintliefs mit Gewalttätigkeit, und Argeloos entscheidet sich - in der Linie mit seinem Naivität-, sich an den König für Gerechtigkeit zu wenden und Erlaubnis zu erhalten, Sintliefs zu heiraten.

 

Zweiter Akt

Bei einem Hotel in der Nähe von Paris

An einer Seite ist noch der Entree zum Wirtschaft sichtbar; weiter sehen wir eine Terrasse im Grünen. Am anderen Seite eine ruhige Landweg der zum Hauptweg führt.

Elegie van Argeloos

Argeloos singt über sein Schicksal.

Aria van de eerste en de tweede Hugenoot

Zwei Hugenöten singen über den Korruption am königlichen Hof.

Duet van de Hugenoten
Duet van Argeloos en de Jezuïet

Ein Jesuit hört alles und glänzt sein Licht auf der Angelegenheit.

Verklaring van de Jezuïet

Unterdessen verrät er Argeloos, das dann gefangen genommen und zu die Bastille geführt wird.

Kleine Aria van Sintliefs

Inzwischen zieht Fräulein Sintliefs ein, welche am Gerichtsvollzieher entkommen ist.

Aria van de secretaris

Sie wird vom Sekretär des Ministers lästig gefallen.

Duet van onbegrip

Zwei Audienten des Königs führen ein Schauspiel vor und

Intermezzo van de Audiënten

ein Dritter macht an Sintliefs klar daß sie Argeloos nur retten kann durch Ihre Ehre am Sekretär zu verlieren.

Duet van Sintliefs en de secretaris
De klacht van Sintliefs

Sintliefs singt zu Ihrer Schicksal in eine Arie und gibt zu.

Terzet van de Achtervolgers

Sobald Sintliefs und der Sekretär verschwunden sind, kommen die Kerkeboons und der Gerichtsvollzieher an, auch auf der Suche nach Argeloos und nach Frl. Sintliefs. Mann trinkt etwas auf die Terrasse der Wirtschaft.

 

Dritter Akt

In eine Zelle im Bastille

Ein ziemlich luxuriöser Raum. Viele Bücher, und andere Lehrmöglichkeiten. Irgendwo führt eine kleine Treppe in ein anderes Raum. Gordijn sitzt an einem Tisch, und blättert herum in einem Buch aber guckt inzwischen Argeloos an.

Duet van Gordijn en Argeloos

Argeloos war zugekommen in eine Zelle, den er mit einem älteren Mann teilen muss, welche Gordijn genannt wird. Dieser vitale Mann besitzt zwei wichtige Eigenschaften. Er konnte zuhören und er konnte Schwierigkeiten widerstehen.

Lof van Gordijns eenzaamheid

Gordijn singt über seine Einsamkeit in eine Arie.

Duet van Gordijn en Argeloos II

Argeloos versucht so gut wie möglich Ihn zu erzählen was Ihm zugefallen ist, aber weil er selbst nicht gut weiß warum er hierher geführt worden ist, kann er darüber auch wenig sagen.

Aria van de Twijfel van Argeloos

Argeloos singt in eine Arie über seine Zweifel über die Kultur in dem er gelandet ist.

Duet van Gordijn en Argeloos III

In diesem Augenblick kommt der Gouverneur des Gefängnisses persönlich mit einem unerwarteten Bericht.

De Gouverneur met de brief

Fräulein Sintliefs hatte durch Ihre Opfer erreicht dass Argeloos ein Sicher-Leiten bekommt, dessen ihm erlaubt, das Gefängnis mit ihr zu lassen.

Liefdeslied van Argeloos

In der Schande über ihre eigene Verführung, traut Sie die guten Nachrichten nicht selbst zu erklären und hat folglich den Gouverneur gebeten, die Mitteilung zu holen.

De Gouverneur met de brief II

Argeloos versteht nicht, was sie für ihn geopfert hat und schlägt vor, dass sie für seinen Freund Gordijn auch die Freiheit versuchen kann.

Duet van de Gouverneur en de Cipier

Sintliefs hört dieses und fällt in Ohnmacht.

Liefdesliedje van Argeloos II

Argeloos singt ein Liebeslied für sie.

Duet van Sintliefs en Argeloos

Ein Wärter kommt mit den Kerkeboons herein, um Argeloos freizustellen.

Terzet met het verzoek van Gordijn

Gordijn versteht plötzlich, welches Sintliefs getan hat und bittet sie, sich selbst nicht für seinen Grund zu opfern.

Duetje van de gouverneur en Argeloos

Argeloos versteht nichts von diesem ganzem und tritt draußen. Der Gouverneur ist hartnäckig unwissend und spricht nur von sich selbst.

Klein duetje van mej. Sintliefs en Gordijn

Gordijn und Sintliefs singen ein Duett.

Kwartet "De dapperste aller vrouwen"

Jede singen auf die Mut Sintliefs, aber noch versteht nicht jeder, was sie getan hat.

Kwartet

Im Ende sind Alle wieder in der Zelle,

Aria - De bekentenis van Sintliefs

und die Schande von Sintliefs kommt ans Licht.

Kwartet - Ik kan alleen gelukkig zijn met jou

Jetzt versteht Argeloos und singt ihr Lob.

De Gouverneur komt met een nieuwe brief

Argeloos wird freigestellt.

De dood van Sintliefs

Während Sintliefs in der Schande stirbt, erwirbt Argeloos ein officer's-Job im König' s-Armee und integriert vollständig in seiner neuen Gesellschaft.

Epiloog
Slot

----------

 

Besatzung (einige Rollen sind doppeltes zu spielen, um die
Gesamtzahl der Sängern bis auf neun zu halten):

  1er Akt   2er Akt   3er Akt      
  Sintliefs   Mädchen Audiëntin Sintliefs   Soprane  
  frl. Kerkeboon   Kellnerin   frl. Kerkeboon   Mezzosoprane  
  Argeloos   Sekretär   Argeloos   lyrischer Bariton  
  Hr. Kerkeboon   Jesuit   Hr. Kerkeboon   Basso-buffo  
  Engländer Erzähler Wirt Erzähler Gordijn Erzähler Basso profundo  
  Gerichtsvollzieher Engl. Soldat I Huguenot I Gerichtsvollzieher Gouverneur   Karaktertenor  
  sein Sohn Frans. Soldat I Audiënt I   Assistent I   Buffo-tenor  
  Bischoff Engl. Soldat II Huguenot II   Wärter   Karakterbariton  
  Finanzbeamter Frans. Soldat II Audiënt II   Assistent II   Bass-bariton  
 
 

Instrumentaler Besatzung:

 
  Flaute und Piccolo
  Hoboe und englisches Horn
  Fagott
  Violine
  Cello
  Kontrabass
  Leier
 
 

e-mail: info 'at' sonjabeets.eu

web analytics